Botschafter werden

Sie stammen aus Ostbelgien, leben und/oder arbeiten aber anderswo bzw. haben Ostbelgien zu Ihrer Wahlheimat gemacht?

Dann kennen Sie vermutlich sehr gut Situationen, in denen Sie erklären, woher Sie kommen und wie man dort „tickt“, spricht, lebt, etc. Bei all diesen Kontakten treten Sie ganz natürlich als Botschafter auf. Damit tragen Sie dazu bei, Ostbelgien im In- und Ausland bekannter zu machen. Dieser Beitrag ist gerade für eine kleine Region wichtig, die sich wie alle anderen im Wettbewerb um Fachkräfte, Touristen, Kooperationspartner, etc. behaupten muss. Daher lädt die Marke Ostbelgien Sie ein, sich als Ostbelgien-Botschafter zu registrieren. Dies gilt auch für Personen, die inzwischen wieder zurückgekehrt sind. Denn auch sie unterhalten weiterhin persönliche und berufliche Netzwerke außerhalb Ostbelgiens.

Ihre Vorteile:

  1. Sie können Ihr persönliches Ostbelgien-Netzwerk erweitern, indem Sie bei Events in den Austausch mit anderen Botschaftern, sowie mit Unternehmen, Vereinigungen und Einrichtungen aus Ostbelgien treten. So laden wir Sie ein, beim jährlichen Treffen der Botschafter und Partner Ende Dezember Gast der Marke Ostbelgien zu sein. Wer dies wünscht, kann sich zudem im digitalen Ostbelgien-Netzwerk registrieren, um aktiv nach Kooperations- und Ansprechpartnern in der Community zu suchen. Dazu dürfen durchaus auch Interaktionen zur Gestaltung Ihrer beruflichen Zukunft gehören,.
  2. Sie erhalten Instrumente, die Ihnen helfen können, Informationen zu Ostbelgien und seinen Trümpfen weiterzugeben. Zur Begrüßung senden wir Ihnen ein Botschafterpaket mit Imagebroschüren und -filmen zu. Danach halten wir Sie über die Standortwebsite und vierteljährliche Newsmails zu Standortthemen sowie zur Botschafter-Community auf dem Laufenden.
  3. Sofern gewünscht, können Sie sich in die Prozesse zur Standortentwicklung aktiv einbringen: Debattieren Sie bei der jährlichen Regionalkonferenz mit über die Zukunft Ostbelgiens oder lassen Sie uns Ihre Denkanstöße zukommen. Ihre Expertise ist für die Weiterentwicklung des Standorts sehr wertvoll. Schließlich haben Sie als Botschafter per Definition Ankerpunkte außerhalb Ostbelgiens und somit einen frischen Blick auf Potenziale und Herausforderungen.

Bitte geben Sie an, zu welcher Untergruppe der Ostbelgien-Botschafter Sie gehören oder in der Vergangenheit gehört haben, um zum Anmeldeformular zu gelangen:

Botschafter-werden-hinweis

Sie verstehen sich als Botschafter für Ostbelgien, finden sich aber in keiner dieser Rubriken wieder? Dann kontaktieren Sie uns, damit wir gemeinsam schauen können, wie wir Sie bestmöglich in Ihrer Funktion als Regionalbotschafter unterstützen können: daniel.niessen@dgov.be; 087/876 749.