Aktuelles

Adventskalender mit ostbelgischen Geschenkideen

„Kauf’ lokal“ ist jetzt das Gebot der Stunde 

Die Aktion verdeutlicht einerseits, was typisch ostbelgisch ist und beleuchtet andererseits das breite Angebot des ostbelgischen Einzelhandels: Regionale Leckereien, Gutscheine von hiesigen Kulturproduzenten oder Relaxurlaub in der Heimat sind nur einige der 24 Geschenkideen. 
 
Für viele Unternehmen und Selbstständige bedeuteten die coronabedingten
Zwangspausen im Frühjahr sowie in den letzten Wochen bereits enorme finanzielle
Verluste. Daher ist es nun umso wichtiger, die Betroffenen zu unterstützen. Gerade
zur Weihnachstzeit sind die hiesigen Einzelhändler auf die Solidarität der Ostbelgier
angewiesen. Jeder Einkauf vor Ort hilft den Geschäften und leistet einen wichtige
Beitrag, um Arbeitsplätze zu erhalten
 
 
Vorteile des lokalen Shoppings
 
Viele Geschäfte haben ihr Geschäftsmodell der aktuellen Lage angepasst und präsentieren mittlerweile ihre Produkte nicht nur im Geschäft, sondern auch über Webseiten oder die sozialen Medien wie Facebook und Instagram. Kunden können also bequem vom Sofa aus die Angebote der lokalen Geschäfte
 
 
  • online besuchen
  • per Telefon, E-Mail oder WhatsApp bestellen.
Gleichzeitig ist niemand gezwungen, sich ins Shopping-Getümmel der angrenzenden
Shopping-Zentren in Aachen, Lüttich, Maastricht oder Luxemburg zu stürzen. 

Unterstützung der Kampagne „Sei genial – kauf’ lokal“

 
Mit der Kampagne „Sei genial – kauf lokal!“, die vom 13. November bis zum Ende der Weihnachtssaison läuft, möchte die Regierung der Deutschsprachigen Gemeinschaft den ostbelgischen Einzelhandel unterstützen..

Den digitalen Adventskalender finden Sie auf den Facebook-Kanälen von Ostbelgien Info und Made in Ostbelgien sowie auf dem Instagram-Kanal von Ostbelgien Info. Lassen Sie sich inspirieren.