Aktuelles

Kreativschaffende widmen sich dem Thema Nachhaltigkeit

Die Kreativschaffenden aus Ostbelgien und der Euregio stürmen wieder die Bühne! 8 Redner präsentieren sich und Ihre Projekte, Visionen und Unternehmungen im 8-Minuten Takt. Ob Vortrag, Lesung oder kurzes Konzert – wie die eigene Idee präsentiert wird, ist den Teilnehmern innerhalb ihrer 8 Minuten völlig freigestellt.

"How I met my idea" ist ein branchenübergreifendes Forum für die Euregio Maas-Rhein und darüber hinaus ein Treffpunkt für Kultur, Kreativität, Wirtschaft und Gesellschaft und bietet eine Plattform für Ideen, die geteilt und gemeinsam weitergedacht werden können.

In dieser Spezial-Ausgabe haben sich alle Akteure mit ihren Ideen dem Handlungsprinzip der Nachhaltigkeit verschrieben.

Diesmal mit dabei:

  • Tobias Boffenrath, Käser
  • low-tec, Gemeinnützige Arbeitsmarktförderungsgesellschaft mbH
  • Ronja Fell, Modedesignerin
  • Alex Braun, Wine, Food, Event & Open Space
  • 7 Heaven, nachhaltige Bau- und Lebensgemeinschaft
  • Michaela Schumacher, Viriditas Heilpflanzenkunde
  • Georg Thönnes, Brandywood
  • Matthias Kolter, Tischlermeister und Handwerksdesigner

Der Eintritt ist frei! Getränke können vor Ort erworben werden.

WANN: Montag, den 8. Oktober 2018. Einlass: 19 Uhr. Beginn: 19:30 Uhr

WO: Agora Robert-Schuman-Institut, Vervierser Str 89, B-4700 Eupen