Aktuelles

Erneut vier Sterne für den Vennbahn-Radweg

Auf der weltgrößten Tourismusmesse ITB in Berlin (7. bis 11. März 2018) wurde der Vennbahn-Radweg erneut vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) als Qualitätsroute mit vier Sternen ausgezeichnet.

Diese Auszeichnung bestätigt die Nachhaltigkeit des Produktes und zeigt, dass in den vergangenen drei Jahren kontinuierlich an der Qualität des Radwegs gearbeitet wurde, um den hohen Qualitätsansprüchen der Gäste gerecht zu werden.

Der 125 km lange Vennbahn-Radweg zählt zu den längsten und beliebtesten Radwegen Europas. Er verbindet Belgien, Deutschland und Luxemburg und führt ohne nennenswerte Höhenunterscheide durch Tunnel, unter Steilhängen hindurch und auf Viadukten über die Täler hinweg.

Neben den Auszeichnungen aus den Jahren 2013 und 2014 sowie dem jüngst in 2017 verliehenen „Excellence Award“ der European Greenways Association (EGWA) ist das Zertifikat der ADFC-Qualitätsradroute bereits das zweite nach 2015.

Ausführlicher Informationen zur Vennbahn finden Sie auf der Presseseite der Tourismusagentur Ostbelgien

Weitere Infos zur Vennbahn und zum ADFC unter:
www.vennbahn.eu
www.ostbelgien.eu/vennbahn
www.adfc.de/sternerouten