Aktuelles

St. Vith und Eupen vertreten Ostbelgien auf dem "Vakantiesalon Vlaanderen"

Planen Sie gerade Ihren nächsten Kurztrip? Sind Sie auf der Suche nach außergewöhnlichen Reisezielen? Dann besuchen Sie den Vakantiesalon in Antwerpen. Auf Flanderns größter Urlaubsmesse stellen die Gemeinden Eupen und St. Vith die Region vor. Die Hoteliers der Gemeinden Büllingen und Burg Reuland sind ebenfalls vertreten. Gemeinsam möchten sie Lust auf Ostbelgien machen.

Vielfältiges Freizeitangebot

Kaum eine andere Region Belgiens weist so viele Naturschutzgebiete wie Ostbelgien auf. Wanderer und Radfahrer kommen hier voll auf ihre Kosten.

Neben einer wunderschönen Landschaft, hat Ostbelgien aber noch vieles mehr zu bieten: Dazu gehört mit Sicherheit der Schieferstollen und das Blausteinmuseum in Recht, aber auch jährlich wiederkehrende Veranstaltungen wie das "Hill Climbing" in Andler, die musikalischen Summertime-Freitage in Sankt Vith, der Eupen Musikmarathon oder das Straßentheater Festival und Weltmusikfest HAASte Töne in der Eupener Unterstadt. 

Das kulturelle Leben in Ostbelgien ist geprägt von Veranstaltungen, die Grenzen überwinden. So bieten die Kulturzentren Triangel in St. Vith und der Alte Schlachthof in Eupen hiesigen, regionalen, nationalen und internationalen Künstler eine Bühne. Sie sind als Garant für hochwertige kulturelle Veranstaltungen nicht mehr wegzudenken. Auch deren Veranstaltungsprogramm wird den Besuchern der Messe vorgestellt.

Liebe geht durch den Magen

Liebe geht bekanntlich durch den Magen. Und Ostbelgien ist eine Region zum Verlieben. Ostbelgier kredenzen Genussrezepte, die das französisch-belgische Savoir-Vivre zelebrieren, mit der Gründlichkeit der Deutschsprachigen. Die zwei Sternehotels aus St. Vith, die auch beim Vakantiesalon vorgestellt werden, zeugen von der Spitzenqualität in dieser Branche.

Auch die regionalen Produkte fehlen auf der Messe nicht: täglich wird ein Überraschungskorb mit lokal hergestellten Produkten verlost. Am letzten Tag werden als Hauptpreise sogar je zwei Übernachtungen in einem Hotel in Sankt Vith und in Eupen unter allen Wettbewerbsteilnehmern ausgelost. Hinzu kommen täglich noch Eintrittsgutscheine für den Schieferstollen in Recht und einiges mehr.

An diesen vier Tagen werden alle ostbelgischen Aussteller gemeinsam dafür Sorge tragen, dass unsere Region in Flandern noch bekannter wird. Aus Flandern kommen schon jetzt die meisten unserer Feriengäste. Ein Grund mehr schon im Januar auf unsere Region aufmerksam zu machen.

Weitere Informationen zu dem Vakantiesalon in Antwerpen finden Sie hier.

Zu den ostbelgischen Freizeit- und Urlaubsangeboten informiert Sie die Tourismusagentur Ostbelgien gerne.

Ansprechpartner:

René Hoffmann
Tourismusschöffe Sankt Vith
E-Mail: rene.hoffmann@st.vith.be
Mobil: +32 (0) 499 284 034